Seminar


Was ist Kindeswohl?


Die Begriffe Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung unterliegen einer großen subjektiven Deutung. In diese mischen sich eigene Werte, Moralvorstellungen und Sorgen um das Wohl von Kindern und Jugendlichen. Das Wissen um die Entwicklung und die Bedürfnisse von Kindern ist maßgeblich für die Entscheidung, wann im Einzelfall die Grenze zu einer Kindeswohlgefährdung überschritten ist.   

Unser Seminar wird interdisziplinär von zwei Referent:innen durchgeführt und thematisiert entwicklungspsychologische sowie medizinische Grundlagen im Kinderschutz.

Wir erläutern die Meilensteine der kognitiven, motorischen und sozio-emotionalen Entwicklung ab der Geburt: Wann liegt eine Entwicklungsverzögerung vor, wann bedarf es einer Unterstützung? Zudem berücksichtigen wir Bindungsmuster und -störungen: Inwieweit lässt das Bindungsverhalten von Kindern einen Rückschluss auf das Kindeswohl zu?

Neben diesen entwicklungspsychologischen Aspekten thematisieren wir Aspekte aus dem medizinischen Kinderschutz. Wie ist mit blauen Flecken, Verbrennungen/Verbrühungen, Bissspuren und anderen Auffälligkeiten umzugehen? Was kann durch Unfälle erklärt werden, ab wann besteht Misshandlungsverdacht? Welche Möglichkeiten gibt es, um in solchen Fällen professionell zu handeln?   

Unser Seminar richtet sich an alle Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und das Thema Kinderschutz vertiefen wollen, sowie Grundlagen der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen erwerben wollen.

Ziel: Die Teilnehmer:innen kennen die Meilensteine der kindlichen Entwicklung, Theorien kindlicher Bindung sowie medizinische Grundlagen im Kinderschutz.

Inhalte:     · Meilensteine der frühkindlichen Entwicklung

                       · Interaktion und Bindungsverhalten

                       · Bindungsmuster vs. Bindungsstörung

                       · Möglichkeiten der Entwicklungsdiagnostik und -förderung

                       · „der blaue Fleck“ - Unfall oder Gewalt?

                       · Körperliche Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen

                       · Verbrennungen & Verbrühungen bei Kindern und Jugendlichen

                       · Möglichkeiten und Grenzen der medizinischen Diagnostik

                       · Möglichkeiten der fallbezogenen Kooperation zwischen Jugendhilfe & Medizin

                       · Dokumentation

                       · Praxisfälle

Termin: 2-tägiges Seminar, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Kosten:  1.300,-€ / Tag für eine Inhouse Veranstaltung bis 20 Teilnehmer:innen. Es fällt keine MwSt. an.

Dozent:in:

Yonna Raible: Psychologin, psychologische Sachverständige im Familienrecht, entwicklungspsychologische Beraterin, Mediatorin, Insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz

Markus Wegenke: Sozialarbeiter, Doktorand am Institut für Rechtsmedizin der Universitätsklinik Freiburg
Was ist Kindeswohl?
Zum download und ausdrucken bitte hier klicken
Was ist Kindeswohl.pdf (65.35KB)
Was ist Kindeswohl?
Zum download und ausdrucken bitte hier klicken
Was ist Kindeswohl.pdf (65.35KB)