Seminar

Jugendhilfe trifft Medizin


An der Schnittstelle Kinderschutz & Medizin gibt es wichtige Neuregelungen durch Art. 1 und 2 des KJSG und spannende Entwicklungen. Zum einen erlebt die Medizin eine zunehmende Professionalisierung im Bereich des Kinderschutzes durch die örtlichen Kinderschutzgruppen, Gewaltschutzambulanzen, die medizinische Kinderschutzhotline und spezialisierten Einrichtungen wie Childhood Häuser.

Zum anderen sind auch für  die Kinder und Jugendhilfe durch Rechtsänderungen in § 8a SGB VIII sowie § 4 KKG neue Berührungspunkte zu den medizinischen Berufen entstanden. Diese Neuregelungen und bereits bestehende Strukturen (z.B. AG 78) gewinnen aufgrund der Notwendigkeit multiprofessionellen Handelns zunehmend an Bedeutung für einen gelingenden Kinderschutz. Dabei spielt auch der Datenschutz eine wichtige Rolle.  Dabei sind fachliche Haltung und Ziele nicht immer identisch. Mit unserem Seminar wollen wir eine Brücke zwischen den medizinischen Berufen und der Kinder- und Jugendhilfe bauen. Wir möchten die Rechtsgrundlagen, die Aufgaben und die möglichen Schnittstellen von Medizin und Kinder- und Jugendhilfe darlegen und Wege zur gemeinsamen, fallbezogenen und fallübergreifenden Kooperation unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Grundlagen aufzeigen.

Ziel: Die Teilnehmer:innen kennen die rechtlichen und fachlichen Möglichkeiten von Medizin und Kinder- und Jugendhilfe im Kinderschutz und kennen Wege zur gemeinsamen Kooperation zum Schutz von Kindern und Jugendlichen .

Inhalte:     · Rechtliche Grundlagen im Kinderschutz aus dem SGB V

                      · Rechtliche Grundlagen im Kinderschutz aus dem SGB VIII

                       · Möglichkeiten der Medizin im Kinderschutz

                      · Möglichkeiten der Kinder- und Jugendhilfe im Kinderschutz

                       · Die Neuerungen des KJSG

                       · Datenschutzrechtliche Grundlagen der Zusammenarbeit

                       · Praktische Wege zur gemeinsamen fallbezogenen Kooperation                      

Dozenten: Prof. Dr. Jan Kepert, Markus Wegenke

Buchbar als Inhouse-Seminar

Anmeldung für das Online-Seminar an info@fzkj.de

Sehr gerne können Sie eine unverbindliche Anfrage für ein Inhouse-Seminar an info@fzkj.de senden

Jugendhilfe trifft Medizin
Zum download und ausdrucken bitte hier klicken
Jugendhilfe trifft Medizin.pdf (62.87KB)
Jugendhilfe trifft Medizin
Zum download und ausdrucken bitte hier klicken
Jugendhilfe trifft Medizin.pdf (62.87KB)